Materialien
Ideenland
Workshop
Projekte
Links
Info

    Waagerechter Kreuzstich, im Block von unten nach oben gearbeitet

      Zuerst arbeiten Sie alle Unterstiche einer Reihe von rechts nach links.
      Die Stiche verlaufen, bei der Ausstichstelle A beginnend, von rechts oben nach links  unten. 

      Es folgt die Rückreihe: Sie arbeiten dabei die Deckstiche gegengleich und stellen damit  Ihre erste Kreuzstichreihe fertig!

      Vom letzten Deckstich aus stechen Sie über die doppelte Anzahl Gewebekreuze oder -fäden  senkrecht nach oben aus und beginnen mit der folgenden Reihe. 


    Waagerechter Kreuzstich von oben nach unten, in je zwei Arbeitsgängen gestickt

      Beginnen Sie die erste Hinreihe mit den Unterstichen auf der linken Seite des Stoffes.
      Dabei die Unterstiche von links unten nach rechts oben fortlaufend hintereinander sticken.

      Arbeiten Sie die Deckstiche in den Rückreihen gegengleich, also von rechts unten nach links oben.

      Die folgende Reihe mit den Unterstichen beginnen.
      Dafür stechen Sie die Nadel nach dem letzten Deckstich senkrecht nach unten und ein Gewebekreuz oder zwei bis drei Gewebefäden unter dem letzten Kreuz wieder aus dem Stoff. 

[Willkommen] [Materialien] [Ideenland] [Workshop] [Projekte] [Links] [Info]