Materialien
Ideenland
Workshop
Projekte
Links
Info

    Kreuzstich, um einen Gewebefaden versetzt

    Für manche Muster ist es notwendig, die Kreuze nicht um zwei Gewebefäden zu versetzen, sondern nur um einen Gewebefaden.
    So ergeben sich feinere Motivabstufungen.

      Arbeiten Sie in Hin- und Rückreihen.
      Für die versetzten Kreuze den nächsten Unterstich drei Gewebefäden tiefer von links  unten nach rechts oben über zwei Gewebefäden arbeiten.
      In der Reihe fortfahren.

      Die Deckstiche in den Rückreihen arbeiten Sie gegengleich, also von rechts unten nach  links oben.
      Die versetzten Kreuze ergeben sich auf diese Weise automatisch.

[Willkommen] [Materialien] [Ideenland] [Workshop] [Projekte] [Links] [Info]