Materialien
Ideenland
Workshop
Projekte
Links
Info

    Senkrecht gearbeiteter Kreuzstich von unten nach oben, einzeln gefertigt

      Der Unterstich verläuft von rechts oben nach links unten.
      Stechen Sie rechts oben mit der Nadel aus dem Stoff, führen Sie Faden und Nadel schräg  links über ein Gewebekreuz bzw. zwei bis drei Gewebefäden nach unten.
      Nun die Nadel von unten nach oben durch den Stoff stechen.

      Der Deckstich verläuft in umgekehrter Reihenfolge.
      Stechen Sie die Nadel dabei für den folgenden Unterstich über die doppelte Anzahl  Gewebekreuze oder -fäden senkrecht nach oben aus dem Stoff. 

      So sieht die Rückseite Ihrer Arbeit aus

      Den senkrechten Kreuzstich von unten nach oben können Sie für die Hasenohren benutzen. 


    Senkrechter Kreuzstich, einzeln von oben nach unten gestickt

    Für einige Arbeiten im Kreuzstich ist es notwendig, die Kreuze einzeln untereinander zu sticken, um zu lange Spannfäden zu vermeiden.

      Zuerst sticken Sie den Unterstich von links unten nach rechts oben.
      Dabei die Nadel senkrecht nach unten durch den Stoff stechen.

      Beim folgenden Deckstich die Nadel für den nächsten Unterstich senkrecht nach unten und ein Gewebekreuz oder zwei bis drei Gewebefäden tiefer wieder aus dem Stoff stechen.

[Willkommen] [Materialien] [Ideenland] [Workshop] [Projekte] [Links] [Info]