Materialien
Ideenland
Workshop
Projekte
Links
Info

    Der Kreuzstich im Block

    Der Kreuzstich im Block kann als Rahmenverzierung für Sets und Kissenhüllen ebenso verwendet werden wie zur Strukturierung größerer Flächen.
    Mit ihm lassen sich auch gut verschiedene Motive voneinander abgrenzen.

      Beginnen Sie das Sticken mit dem linken oberen Quadrat.
      Führen Sie die Grundstiche von 1 bis 8 aus.

      Vervollständigen Sie das erste Quadrat entsprechend der Numerierung von 9 bis 16.

      Die Grundstiche des darunterliegenden Quadrats folgen der Numerierung von 1 bis 8.

      Dem linken Quadrat folgen die Grundstiche des Verbindungskreuzes und der rechten unteren Ecke.

      Fügen Sie die Deckstiche des rechten unteren Quadrats an, und sticken Sie die Grundstiche des rechten oberen Quadrats von 9 bis 16.

      Zum Schluß vervollständigen Sie das rechte obere Quadrat und den mittleren Verbindungsstich.
      Ein Blocksatz des Kreuzstichs ist damit beendet.

    Sticken Sie eine Bordüre einfarbig oder, wie in unserem Falle, mehrfarbig, so dass Sie eine interessante Wirkung erzielen.
    Verwenden Sie Anchor Sticktwist von Coats Mez, und arbeiten Sie mit zwei abgeteilten Fäden auf einem fadenzählbaren Stoff oder einer Borte.
    Die Breite des Musters kann variiert werden.

[Willkommen] [Materialien] [Ideenland] [Workshop] [Projekte] [Links] [Info]